Medizinische Schwerpunkte

Endokrinologie

Mit Oberarzt Dr. med. Jürgen Reusch ist in der Klinik für Innere Medizin 2 ein Facharzt für Endokrinologie tätig. Die Klinik bietet daher das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hormone des menschlichen Körpers. Besonderen Wert wird dabei auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken, die mit der Behandlung von Hormonstörungen befasst sind, gelegt. In erster Linie sind dies die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, die Klinik für Neurochirurgie, die Klinik für Urologie sowie die Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin. Hier finden regelmäßig interdisziplinäre Konferenzen statt, in denen komplexe Krankheitsfälle gemeinsam besprochen und interdisziplinäre Therapieentscheidungen getroffen werden.

Schwerpunkt ist dabei die Behandlung von

  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Erkrankungen der Hypophyse
  • Erkrankungen der Nebenniere
  • Erkrankungen des Hodens und des Ovars
  • Erkrankungen des Knochen- und Calciumstoffwechsels (z.B. Osteoporose)
  • Stoffwechselstörungen einschließlich Fettstoffwechselstörungen
  • Neuroendokrine Tumore

Die Kontaktaufnahme ist über das Geschäftszimmer der Klinik für Innere Medizin 2 möglich.


Endokrinologische Sprechstunde:
Dienstag ab 15 Uhr

Contentnavigation

Lesen Sie mehr:
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main