Kliniken und Institute

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ein Ärzteteam versorgt einen kleinen Patienten.

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden akut und chronisch kranke Patienten vom Augenblick der Geburt bis zum 18. Lebensjahr betreut. Die Klinik hat 95 Betten und fünf tagesklinische Plätze sowie eine große neonatologische und interdisziplinär-pädiatrische Intensivstation.

Im Rahmen des interdisziplinären pädiatrischen Zentrums erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit der Kinderchirurgie, Kinderurologie, Kinderorthopädie, Geburtshilfe, Kinder- und Jugendgynäkologie, dem Sozialpädiatrischen Zentrum sowie den Kliniken für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Augenheilkunde und Neurochirurgie.

Unser Ziel ist eine kindgerechte, liebevolle und medizinisch umfassende
Behandlung der kranken Kinder und Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten. 

FOCUS-Ärzteliste:
Prof. Dr. med. Lothar Schrod als Top-Mediziner empfohlen

Prof. Dr. med. Lothar Schrod ist in den FOCUS-Ärztelisten regelmäßig als Experte für Neonatologie aufgeführt. Das Magazin FOCUS hatte zuletzt im Juni 2016 „Deutschlands TOP-Ärzte“ veröffentlicht. Das Ranking zeigt erneut, dass die Klinik im Bereich der Neonatologie zu den führenden in Deutschland gehört.  

Contentnavigation

So erreichen Sie uns:
Leitung PD Dr. med. Lothar Schrod (Assoc. Professor), Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Frankfurt Höchst

Leitung
PD Dr. med. Lothar Schrod
(Assoc. Professor)
E-Mail: kinderklinik@
KlinikumFrankfurt.de

Vorzimmer Martina Sanfilippo, Kinderkrankenschwester der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Frankfurt Höchst

Vorzimmer
Martina Sanfilippo
Kinderkrankenschwester
Telefon: 069 3106-2806
Fax: 069 3106-3288
E-Mail: martina.sanfilippo@
KlinikumFrankfurt.de

Logo "ausgezeichnet für Kinder"
Empfohlen durch das Journal Frankfurt "Frankfurt & Rhein Main mit Kindern"
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main