Lebenslauf

Dr. med. Harald Hake

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Schwerpunkt Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Nach der Approbation 1982 chirurgischer Assistenzarzt im Paulinenstift Wiesbaden. Seit 1987 zunächst als chirurgischer Assistenzarzt an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, 1993 Ernennung zum Oberarzt, 2005 leitender Oberarzt, 2007 leitender Arzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie. Seit 2007 ärztlicher Leiter der interdisziplinären zentralen Notaufnahme (ZNA), 2011 Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Schwerpunkt Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am Klinikum Frankfurt Höchst. 

Medizinische Weiterbildungs-Qualifikationen

  • Sportarzt (seit März 1986)
  • Promotion: Sportmedizinische Dissertation (1988)
  • Facharzt für Chirurgie (Januar 1990)
  • Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie (Juni 1994)
  • DGSP Zertifikat "Arzt im Gesundheits- und Fitness-Studio" (2002)
  • D-Arzt (Februar 2007)
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (März 2007)
  • Zusatzbezeichnung Röntgendiagnostik Skelett (Juli 2007)

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie, Traumatologie und Sportmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen Deutschlands e.V.
  • Mittelrheinischer Chirurgenverband

Weitere Tätigkeiten

  • Lehrauftrag an den Medizinischen Fakultäten der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für Orthopädie und Unfallchirurgie gemeinsam mit Orthopädie
  • Volle Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt spezielle Unfallchirurgie
  • Common trunk ZNA

Sportlerbetreuung

  • 2. Bundesliga Volleyball Damen TG Bad Soden
  • Fußball AH-Mannschaft Hoechst classic
  • Betreuunder Arzt Ironman Frankfurt
  • Antidopingbeauftragter "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt"
  • Tägliche sportmedizinische Sprechstunde
Dr. med. Harald Hake, Chefarzt des Schwerpunktes Unfallchirurgie und Sporttraumatologie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst

Chefarzt
Dr. med. Harald Hake
Telefon: 069 3106-2874
Telefax: 069 3106-2493
E-Mail: harald.hake@
KlinikumFrankfurt.de

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main