Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Familie, Beruf und Karriere gestalten

„Die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf gestalten“ ist Bestandteil und Herausforderung unserer nachhaltigen Personalpolitik. Unser Familienbegriff ist so vielfältig wie die Menschen, die im Klinikum Frankfurt Höchst arbeiten. Besonders in einem Schichtbetrieb ist es für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht immer einfach, Kinder, Partnerschaft und Arbeitsverpflichtung unter einen Hut zu bringen. Um sie zu unterstützen, stehen verschiedene Angebote zur Verfügung, die kontinuierlich an die Vielfalt der unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Voll- oder Teilzeit - Ein attraktiver Arbeitsplatz mit Zukunft

  • Teilzeitarbeit ist in unserer Klinik eine Selbstverständlichkeit. In allen Bereichen (ob Pflege, Verwaltung oder ärztlicher Dienst) werden Dienstzeitwünsche im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten berücksichtigt.
     
  • Niemand muss wegen der Familie die Karriere aufgeben! Das Konzept „Chancengleich und familienfreundlich“, finanzielle Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen und eine professionelle Karriereberatung und -begleitung helfen dabei.
     
  • Ein umfassendes Fortbildungsangebot vor Ort ermöglicht weitreichende Entwicklungs- und Karrierechancen.
     
  • Mit der betrieblichen  Altersversorgung/Zusatzversorgungskasse (ZVK) – kommt ein Teil unserer sozialen Verantwortung zum Tragen.
     
  • Job-Ticket – Wir sind eine Klinik in einer lebendigen, internationalen Großstadt mit reichem kulturellem Angebot sowie einer hervorragenden Verkehrsanbindung. Dafür bieten wir ein Job-Ticket der RMV mit nur 20% Eigenbeteiligung, das auch an 365 Tagen im Jahr privat genutzt werden kann. Montags – freitags ab 19 Uhr sowie ganztags an den Wochenenden und Feiertagen gelten hierzu großzügige Mitnahmeregelungen für einen weiteren Erwachsenen und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren.
     
  • Einkaufsvorteile (online und vor Ort) bei namenhaften Firmen über unser Mitarbeiterportal.
     
  • Gesundheitsförderung – Als Ausgleich für die intensiven physischen und psychischen Belastungen des Klinikalltags bieten wir ein umfangreiches, nahezu ganzjähriges Angebot an gesundheitsfördernden Maßnahmen im Haus: Yoga, Aqua Fitness, Zumba, PowerWorkOut und Selbstbehauptung.
     
  • Rentenberatung im Haus – „Immer gut informiert“ ist unser Motto. Das Angebot ist vorrangig an alle gerichtet, die eine Reduzierung der Arbeitszeit in Erwägung ziehen, häufiger nicht berufstätig waren oder länger in Teilzeit arbeiten, zum Beispiel wegen Kindererziehung und Pflege.
     
  • Immer gut informiert: Die Zeitschrift "HÖCHST AKTUELL" - eine Zeitschrift nur für die Beschäftigten des Klinikums.
     

Familie und Kinder

  • In der Krabbelstube „Königskinder“– die betriebsnahe U3-Kinderbetreuungseinrichtung für Kinder der Beschäftigten unter drei Jahren - stehen 16 Krippenplätze ausschließlich für den Nachwuchs des Klinikpersonals zur Verfügung (Öffnungszeiten: Mo-Fr von  6 Uhr bis 17 Uhr). Ein erfahrenes Betreuungsteam sorgt für die max. 22 Kinder im Alter von drei Monaten bis zu drei Jahren.
     
  • Im Kinderzentrum „Peter-Fischer-Allee“ stehen in Kliniknähe 60 Krippen-, Kindergarten und Hortplätze für Kinder von Beschäftigten zur Verfügung. 
     
  • „Ferien mit (Mehr-)Wert“ - Für Kinder ab Vorschulalter bis zum 14. Lebensjahr bietet das Klinikum jedes Jahr eine dreiwöchige Sommerferienbetreuung an. Einen Film über die Kinderferienbetreuung am Klinikum Frankfurt Höchst im Sommer 2011 finden Sie rechts in der Videobox.
     
  • Informationen und individuelle Hilfestellung für die Suche nach geeigneten Betreuungsmöglichkeiten (Krippe, Kindergarten, Tagesmutter, Au-Pair) am Wohnort. 
     
  • Eltern erhalten nützliche Informationen über Familie, Kinder sowie Veranstaltungen in Frankfurt und Umgebung.
     

Unsere (Familien-)Netzwerke

  • Das Klinikum Frankfurt Höchst ist Mitglied im kommunalen Arbeitgeberverband und arbeitet ohne einschränkende Haustarife.
     
  • Wir sind Mitglied im Versorgungswerk der Stadt Frankfurt am Main. Das heißt, auch Sie als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter unseres Klinikums können dem Verein beitreten und die Vorteile eines zinslosen Darlehens nutzen.
     
  • Wir sind Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie". Das Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ wurde im Juli 2006 vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag ins Leben gerufen. Als Teil des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ bietet es Unternehmen, die bereits familienbewusste Personalpolitik umsetzen, eine Wissens-, Themen- und Kontaktplattform.
     
  • Wir sind aktives Mitglied im „Frankfurter Bündnis für Familien“. Im „Familienbündnis West des Frankfurter Bündnis für Familien“ engagieren wir uns vor Ort für mehr Familienfreundlichkeit. Unsere Broschüre „Familienfreundliches Krankenhaus“ erschien 2018 und steht zum Download bereit.
     
  • Wir wirken gemeinsam mit einer Vielzahl an Unternehmen, Vereinen und Institutionen zusammen. Nach dem Leitsatz „Zusammen sind wir stark“ wollen wir fachliches und menschliches Know-how vereinen und immer dort, wo es möglich ist zusammenwirken: wie z.B. bei den Ferienspielen oder gemeinsamen Veranstaltungen.

 

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.