Für Ärzte

News

AGO III-Studie mit herausragenden Ergebnissen

Patienten mit primärem Mammakarzinom (BC) und ausgedehntem axillären Lymphknotenbefall hatten unter konventioneller Chemotherapie bis dato eine begrenzte Prognose. Die Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO) verglich erstmals eine intensivierte und dosisdichte adjuvante Standardchemotherapie mit einer konventionell dosierten Chemotherapie (=Standardgruppe) bei Brustkrebspatientinnen mit hohem Rezidivrisiko ...

 

Prof. Dr. med. Volker Möbus, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums sowie Leiter des Gynäkologischen Krebszentrums am Klinikum Frankfurt Höchst

Prof. Dr. med. Klaus Haag in den Ruhestand verabschiedet/Priv. Doz. Dr. med. Hendrik Manner neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 2

Mit Prof. Dr. med. Klaus Haag verabschiedete sich zum Jahreswechsel nicht nur der langjährige Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 2 (Gastroenterologie, Diabetologie/Endokrinologie, Infektiologie, Allgemeine Innere Medizin) in den Ruhestand, sondern auch ein höchst kompetenter und überregional anerkannter Mediziner sowie eine allseits respektierte Persönlichkeit ...

 

Das Bild zeigt den langjährigen Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 2 Prof. Dr. med. Klaus Haag (l.i.B.) und seinen Chefarzt-Nachfolger Priv. Doz. Dr. med. Hendrik Manner

„Kompetenz und Leistungsbereitschaft“ – Gutachten als Weihnachtsgeschenk für die Höchster Radiologie

Ein hoher Qualitätsanspruch ist für jede Klinik nicht nur eine sehr wichtige medizinische Verpflichtung, sondern auch Garant für die Zufriedenheit der Patienten. Die bildgebenden Befunde der Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin leisten einen wichtigen Beitrag in der Diagnostik und Therapie sowie zur Verlaufsprognose für die Patienten des Klinikums. Dass die Klinik diesen hohen Ansprüchen mehr als gerecht wird, belegt die erfolgreiche erneute Zertifizierung der internationalen ...

 

Das Bild zeigt den Chefarzt der Radiologie Prof. Dr. med. Markus Müller-Schimpfle mit dem ClarCert-Zertifikat.

Chefarzt Dr. med. Harald Hake in den Ruhestand verabschiedet/ Staffelstabübergabe an Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke

Dr. med. Harald Hake, einer der dienstältesten Ärzte des Klinikums Frankfurt Höchst und langjähriger Chefarzt des Schwerpunktes Unfallchirurgie und Sporttraumatologie der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, tritt zum Jahresende 2017 in den Ruhestand ein. Am Freitag wurde er feierlich aus dem Kreise der Kollegen und Wegbegleiter verabschiedet ...

 

Dr. med. Harald Hake (r.i.B.) übergibt den symbolischen Staffelstab in Form eines signierten Eintrachtfußballs an Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke, der ab 2018 auch den Schwerpunkt Unfallchirurgie/Sporttraumatologie leiten wird.

Klinikum erfolgreich als AltersTraumaZentrum DGU zertifiziert

Pro Jahr erleiden in Deutschland allein 700.000 hochbetagte Menschen einen Bruch des Oberschenkels, der Wirbel oder der Arme. Das Klinikum Frankfurt Höchst hat sich auf die interdisziplinäre, altersgerechte Versorgung solcher alterstraumatologischer Patienten spezialisiert und wurde kürzlich als AltersTraumaZentrum nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert ...

 

Das Bild zeigt die beiden Leitenden Ärztinnen der Klinik für Altersmedizin, Dr. med. Kerstin Amadori und Claudia Ankerst (Bildmitte), sowie Chefarzt der Unfallchirurgie Dr. med. Harald Hake mit der Zertifizierungsurkunde.

AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Leistungsbereich Gallenblasenentfernungen

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, erhält bereits zum zweiten Mal in Folge das AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität bei Gallenblasenentfernungen. Das Qualitätssiegel ist ein Anhaltspunkt für Patienten, die auf der Suche nach einer geeigneten Klinik ...

 

AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Leistungsbereich Gallenblasenentfernungen

AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Bereich Operationen bei gutartiger Prostatavergrößerung

Die Klinik für Urologie, unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Walter Ohlig, erhält bereits zum zweiten Mal in Folge das AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität bei Operationen gutartiger Prostatavergrößerungen. Das Qualitätssiegel ist ein Anhaltspunkt für Patienten, die auf der Suche nach einer geeigneten Klinik für ...

 

AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Bereich Operationen bei gutartiger Prostatavergrößerung

Hessisches Modellprojekt zur koordinierten Inanspruchnahme ambulanter und stationärer Notfälle gestartet

Patienten aus dem Frankfurter Westen, die dringend einen Arzt außerhalb der geregelten Öffnungszeiten ihrer Arztpraxis benötigen, werden seit dem 1. Oktober im Rahmen eines integrierten Notfallzentrums in einer Zentrale des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes der KV Hessen versorgt, die direkt in das Klinikum Frankfurt Höchst integriert ist ... 

 

Der Bildausschnitt zeigt Gesundheitsminister Grüttner, Klinik-Geschäftsführerin Dr. Dreizehnter und den stellv. KV-Vorsitzenden Dr. Starke vor dem Schild der ÄBD-Praxis in der Notaufnahme des Klinikums Frankfurt Höchst.

8. Frankfurter ColoProktologie Tag am 17./18. November 2017 in Frankfurt

Unter Federführung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie des Klinikums Frankfurt Höchst, und Priv.-Doz. Dr. med. Thilo Schwandner, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Zentrum für Koloproktologie der Asklepios Klinik Lich, findet am Freitag, 17. November 2017, und Samstag, 18. November 2017, der 8. Frankfurter ColoProktologie Tag (FCPT) statt ... 



Titelseite des Programms zum 8. Frankfurter ColoProktologie Tag (FCPT) 2017

Priv. Doz. Dr. med. Martin Barth neuer Chefarzt der Neurochirurgie

Priv. Doz. Dr. med. Martin Barth übernimmt zum 1. Oktober die Leitung der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst. Der 46jährige Schwabe war zuvor unter anderem als Leitender Oberarzt an der Neurochirurgischen Universitätsklinik in Bochum sowie in Mannheim tätig ... 

 

PD Dr. med. Martin Barth, neuer Chefarzt der Neurochirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst

„Prozessdenken: »Süssi«Fusarbeit in der Qualitätserzeugung“

Rückblick auf den 10. Klinikpfad-Workshop der Deutschen Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement (DGKPM) e.V., unter Federführung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, in der Chirurgischen Allgemeinen Zeitung ... 

 

Der Bildausschnitt zeigt den Beitrag in der Chirurgischen Allgemeinen Zeitung zum 10. Klinikpfad-Workshop

Aktuelle FOCUS-Ärzteliste empfiehlt erneut vier Chefärzte des Klinikums

Das Klinikum Frankfurt Höchst bietet seinen Patienten in den Bereichen Brustkrebs, Gynäkologische Tumoren, Netzhauterkrankungen, Neonatologie und Prostata eine ausgezeichnete Behandlungsqualität. Dies bestätigte wiederholt das kürzlich erschienene Ranking des Magazins FOCUS zu „Deutschlands Top-Ärzten 2017“ ... 

 

Der Bildausschnitt zeigt die Notaufnahme des Klinikums Frankfurt Höchst mit einem Rettungswagen.

Jubiläum: 10 Jahre Klinikpfad-Workshop in Frankfurt am Main

Der diesjährige Klinikpfad-Workshop – Prozessmanagement in der perioperativen Medizin war ein ganz besonderer. Bei strahlend blauem Himmel lud die Deutsche Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement, unter Federführung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Chirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst und Senat der DGKPM, zusammen mit dem Gesundheitsnetzwerk Rhein-Main e.V. sowie weiteren Partnern zu ihrem Jubiläumskongress nach Frankfurt am Main ein ...

 

Der Bildausschnitt zeigt einen Referenten des Klinikpfad-Workshops beim Plenumsvortrag im Gemeinschaftsraumd es Klinikums Frankfurt Höchst.

Erneut überdurchschnittliche Versorgungsqualität bei Cholezystektomien

Der jüngste Qualitätsreport der Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen (GQH) bescheinigt dem Leberzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst unter Leitung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach sowie Prof. Dr. med. Klaus Haag exzellente Bewertungen für die durchgeführten qualitätsgesicherten Cholezystektomien (Gallenblasenentfernungen) ... 

 

Der Bildausschnitt zeigt die beiden Leiter des Leberzentrums Prof. Schwarzbach (links) und Prof. Haag.

10. Klinikpfad-Workshop am 31. Mai/1. Juni 2017 in Frankfurt am Main

Nur eine fortgesetzte Diskussion ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung medizinischer Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität. Zum Thema „Prozessdenken: "Süssi"Fusarbeit in der Qualitätserzeugung“ lädt die Deutsche Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement, unter Federführung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, zum 10. Klinikpfad-Workshop - Prozessmanagement in der perioperativen Medizin ein.


Titelseite des Programms zum 10. Klinikpfad-Workshop 2017

Mehrere Organzentren des Tumorzentrums erfolgreich rezertifiziert

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 436.000 Menschen an Krebs. Bereits seit seiner Erstzertifizierung vor vier Jahren bietet das interdisziplinäre Tumorzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst seinen onkologischen Patienten exzellente Behandlungsergebnisse über die gesamte Versorgungskette hinweg. Vom Screening, Früherkennung, Diagnostik bis hin zur Therapie und Nachbehandlung von Krebserkrankungen sind Betroffene hier in den besten Händen. Diese ausgezeichnete Behandlungs- und Versorgungsqualität ...


Der Bildausschnitt zeigt an der Rezertifizierung beteiligte Mitarbeiter des Klinikums.

Mikrochirurgie ermöglicht 3D-Blick ins Ohr

Das Klinikum Frankfurt Höchst gehört zu den ersten Kliniken weltweit die in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde die Mikrochirurgie einsetzen. Das Team von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Carsten Dalchow operierte mit der neuen 3D-Technik bereits einige seltene Tumore im Kopf-/Halsbereich ... 

 

1. Hessischer Sarkom-Stammtisch am 7. März 2017

Das Sarkomzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst, unter Leitung von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, lädt interessierte Kollegen am Dienstag, 7. März 2017, zum ersten hessischen Sarkom-Stammtisch ein ... 

 

Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirrugie am Klinikum Frankfurt Höchst

Modern und innovativ: Gefäßchirurgie unter neuer Leitung

Die Gefäßchirurgie ist ein eigenständiger Fachbereich unter Leitung von Oberarzt Guido Rouhani innerhalb der Chirurgischen Klinik (Chefarzt: Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach). Sie stellt den zentralen Bestandteil des interdisziplinären Gefäßzentrums am Klinikum Frankfurt Höchst dar. Im Fachbereich Gefäßchirurgie werden Krankheitsbilder der ...

 

Guido Rouhani, Leiter der Gefäßchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst

News-Archiv

2016

Künstliche Gelenke: Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung am Klinikum Frankfurt Höchst erfüllt erneut höchste Qualitätsansprüche

Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin am Klinikum Frankfurt Höchst erfüllt erneut höchste Qualitätskriterien in der bildgestützten Diagnostik und Therapie

Klinik für Innere Medizin 1 (Kardiologie, konservative Intensivmedizin, Angiologie) erhält erneut AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität beim Einsatz von therapeutischen Herzkathetern

Klinik für Chirurgie erhält AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität bei Gallenblasenentfernungen

Klinik für Urologie erhält AOK-Gütesiegel für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Bereich Operationen bei gutartiger Prostatavergrößerung

7. Frankfurter Colo Proktologie Tag am 18./19. November 2016

Prof. Dr. med. Thorsten Steiner von der World Stroke Organisation als Associated Editor das Fachjournals "International Journal of Stroke" berufen

Aktuelle FOCUS-Ärzteliste empfiehlt vier Chefärzte des Klinikums Frankfurt Höchst besonders

9. Klinikpfad-Workshop zum Thema "Kontinuierliche Optimierung der Patientenversorgung: Die Ergebnisqualität zählt"

Stroke Unit der Klinik für Neurologie für Qualitätsmanagementsystem ausgezeichnet

9. Klinikpfad-Workshop zum Thema "Kontinuierliche Optimierung der Patientenversorgung: Die Ergebnisqualität zählt": 23. und 24. Juni 2016, Klinikum Frankfurt Höchst, Bolongaropalast, Jahrhunderthalle Frankfurt am Main

Klinikum Frankfurt Höchst erfolgreich als Viszeralonkologisches Zentrum zertifiziert

Neonatologen und Kinderintensivmediziner diskutieren gemeinsam mit Pflegefachkräften zukünftige Anforderungen an die Notfall- und Intensivversorgung von Frühgeborenen und Kindern

Klinikum Frankfurt Höchst als Referenzzentrum für Kindertraumatologie ausgewiesen und als überregionales Traumazentrum bestätigt

Klinikum Frankfurt Höchst als Gefäßzentrum zertifiziert

Lancet Neurologie 2016: Neue Studie zur Behandlung von Patienten mit Prothrombin Komplex

Vorstellung der INCH-Studie bei der International Stroke Conference Los Angeles

Therapie von Herzrhythmusstörungen auf europäisch modernstem Niveau: Neues Elektrophysiologielabor am Klinikum Frankfurt Höchst eingeweiht

Dr. med. Wolfgang Wild erhält Weiterbildungsermächtigung für Proktologie

Höchstes Ultraschall-Zertifikat für Radiologen aus Frankfurt-Höchst

2015
2014

Ärzte des Klinikums Frankfurt Höchst laden Kollegen zum 4. Frankfurter Endoskopie- und Endosonographie-Tag (FEET) am 25. Januar 2014

Neu: Skoliosesprechstunde am Klinikum Frankfurt Höchst, jeden Dienstag 

AOK Hessen zeichnet Unfallchirurgie des Klinikums Frankfurt Höchst für überdurchschnittliche Behandlungsqualität bei Oberschenkelhalsbrüchen aus 

Neue Hoffnung für Hochrisikopatienten: Neues nicht-operatives Verfahren zur Herzklappenbehandlung am Klinikum Frankfurt Höchst

„Blood Work V: Network“/ Neues aus der Gefäßmedizin für Mediziner und Patienten, Klinikum Frankfurt Höchst, 26. Februar 2014

Nachsorgeteam Rückenwind am Klinikum Frankfurt Höchst vom Bundesverband Bunter Kreis für die sozialmedizinische Nachsorge von frühgeborenen und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen akkreditiert

8. Orthopädisch-traumatologisches Kaleidoskop: Orthopäden und Unfallchirurgen laden zum traditionellen Frühjahrssymposium am 19. März ins Klinikum Frankfurt Höchst

Chefarzt der Radiologie des Klinikums übernimmt zusätzliche Aufgaben in der Qualitätssicherung: Prof. Dr. med. Markus Müller-Schimpfle als Vorsitzender der neuen Qualitätssicherungskommission Vakuumbiopsie der KV Hessen benannt 

Chefarzt der Neurologie am Klinikum Frankfurt Höchst zum Vorsitzenden der Leitlinienkommission der Europäischen Schlaganfallorganisation gewählt

Klinikum Frankfurt Höchst als überregionales Traumazentrum rezertifiziert 

7. Klinikpfadworkshop zum Thema "Optimale Gestaltung des klinischen Alltags von der OP-Technik bis zum Patientenmanagement": 5. und 6. Juni 2014

DGKPM veranstaltet erstmals Klinikkongress in Frankfurt am Main: Fachbesucher aus ganz Deutschland informierten sich rund um "Optimale Gestaltung des klinischen Alltags von der OP-Technik bis zum Patientenmanagement"

Qualitätsreport Cholezystektomie: Unabhängige Qualitätssicherung bescheinigt Leberzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst überdurchschnittliche Versorgungsqualität bei Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege 

Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft bescheinigt Pankreaskarzinomzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst hervorragende Behandlungsqualität

Höchster Wissenstransfer nach Indien

Nutzen und Schaden der Brustdiagnostik: Chefarzt der Radiologie des Klinikums Frankfurt Höchst leitet Arbeitsgruppe der Deutschen Röntgengesellschaft 

Tumorzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst erfolgreich durch Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) rezertifiziert

Neu: ESO-Leitlinien zum Management von Hirnblutungen

Qualität bestätigt: AOK Hessen zeichnet Unfallchirurgie des Klinikums Frankfurt Höchst bereits zum dritten Mal in Folge für überdurchschnittliche Behandlungsqualität bei Oberschenkelhalsbrüchen aus 

5. Frankfurter ColoProktologie Tag am 28./29.11.2014

Überregionalen fachlichen Austausch fördern: Rückblick auf den 5. Frankfurter Coloproktologie Tag (FCPT) am 28./29. November 2014

Langjähriger Chefarzt der Kardiologie Prof. Dr. med. Semi Sen in den Ruhestand verabschiedet: Staffelstab an Nachfolger Prof. Dr. med. Hans Ulrich Hink übergeben 

2013

AOK Hessen zeichnet Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie für überdurchschnittliche Behandlungsqualität aus

Europäische Empfehlungen zur Behandlung von Subarachnoidalblutungen und intrakraniellen Aneurysmen veröffentlicht

Lasertherapie: Klinikum Frankfurt Höchst bietet Stillenden mit wunden Brustwarzen eine neue Behandlungsmethode

Darmzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert

Konsensustreffen Mammadiagnostik am 4. Mai 2013

Traumberuf Hausärztin: Erste Weiterbildungsassistentin Allgemeinmedizin am Klinikum Frankfurt Höchst 

Schwangerenberatung erweitert umfangreiches diagnostisches Angebot 

Interdisziplinäres Kompetenzzentrum für chirurgische Erkrankungen der Leber am Klinikum Frankfurt Höchst durch die Fachgesellschaft DGAV zertifiziert 

Klinikum Frankfurt Höchst erhält Gütesiegel des „MRE-Netz Rhein-Main“ 

Mehr Qualität in der Endoprothetik, aber wie?

Symposium interdisziplinäre neurovaskuläre Medizin am 8. November

Technik der Weltraummedizin unterstützt Behandlung von Gefäßleiden auf der Erde 

4. Frankfurter ColoProktologie Tag am 29./30.11.2013

Leberzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst mit exzellenten Ergebnissen

Institut für Laboratoriumsmedizin des Klinikums Frankfurt Höchst erfolgreich reakkreditiert 

NEU: Multimodale Schmerztherapie

Innovative Ultraschalltechnik ermöglicht Kardiologen des Klinikums Frankfurt Höchst verkürzte Untersuchungszeit und aussagekräftigere Diagnose

Kardiologen am Klinikum Frankfurt Höchst im Bereich spezielle Rhythmologie von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert

Multimodale Schmerztherapie: Wirbelsäulenzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst bietet Patienten mit Rückenschmerzen eine neue interdisziplinäre Therapie 

2012

„Blood Work IV: From Head to Toe“: Mediziner des Klinikums Frankfurt Höchst diskutieren über Neues aus der Gefäßmedizin

Gesundheitsnetzwerk Rhein Main e.V. gestartet

Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke neuer Chefarzt der Orthopädie am Klinikum Frankfurt Höchst: Weiterer Ausbau der Endoprothetik und des orthopädischen Spektrums geplant

Neue Behandlungsmethode bei Patienten mit schwerem Bluthochdruck: Nierenarterien-Denervation am Klinikum Frankfurt Höchst

Neue Wege bei der endovaskulären Versorgung von Aortenaneurysmen im Klinikum Frankfurt Höchst: Stentprothesen der jüngsten Generation implantiert

Gefäßzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst: Demografie erfordert weitere Spezialisierungen und interdisziplinäre Therapieplanung

Handlungsempfehlungen bei Komplikationen unter neuen oralen Antikoagulantien

Klinikum Frankfurt Höchst Partner des Verbundes „Labor Rhein-Main“, ein Gemeinschaftsunternehmen der Charité Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Brustschmerzeinheit am Klinikum Frankfurt Höchst erfüllt erneut die höchsten Qualitätskriterien für die Notfallversorgung von Herzpatienten

Workshop Klinikpfade in der Chirurgie: Prozessmanagement in der perioperativen Medizin – Mannheim 2012

Erster ILA®-Patient am Klinikum Frankfurt Höchst

Chirurgen des Klinikums Frankfurt Höchst laden zum 3. Frankfurter Coloproktologie Tag (FCPT) am 17. November

Neues 3-Tesla-MRT im Einsatz

Radiologie am Klinikum Frankfurt Höchst verfügt nun über die Möglichkeit der Bildfusion im Ultraschall

Neue Operationsverfahren an der Bauchspeicheldrüse am Pankreaszentrum des Klinikums Frankfurt Höchst

SCS-Neurostimulation bei pAVK-Patienten: Erste erfolgreiche Implantation am Klinikum Frankfurt Höchst

Moderne Pankreaschirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst: Organ- und Funktionserhalt ist das Ziel

Tumorzentrum des Klinikums Frankfurt Höchst mit umfassendem pneumologischen Leistungsspektrum

Kathetergestützte minimalinvasive Atherektomie bei pAVK

Sarkom-Forum für Patienten und Angehörige am 30. November 2012: Tagesveranstaltung der Patientenorganisation „Das Lebenshaus e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Sarkomzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst

Anschaulich und informativ: Patienten lernen ihre Krankheit kennen/Sarkom-Forum am 30. November 2012 im Lindner Congress Hotel in Höchst

Endoprothesenregister Deutschland in Pilotphase gestartet/Klinikum Frankfurt Höchst beteiligt sich an Qualitätsoffensive für mehr Patientensicherheit

2011

Klinikum Frankfurt Höchst ist überregionales Traumazentrum

Langjährige ärztliche Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums am Klinikum Frankfurt Höchst, Dr. med. Marita Gehrke, in den Ruhestand verabschiedet

Dr. med. Mechthild Pies neue Ärztliche Leitung des Sozialpädiatrischen Zentrums am Klinikum Frankfurt Höchst

Dr. med. Christian Drathen, leitender Oberarzt der Radiologie des Klinikums Frankfurt Höchst, wird neuer Chefarzt am Marienhaus Klinikum Bitburg

Erster Frankfurter ColoProktologie Tag (1. FCPT) großer Erfolg

Die Therapie des Hochrisiko-Mammakarzinomes: Herausragende Daten aus der Klinik für Gynäkologie am Klinikum Frankfurt Höchst hochrangig publiziert

Safety First: Sicherheit geht vor – auch und gerade im Krankenhaus/ Bericht zum 4. Workshop Klinikpfade: Prozessmanagement in der perioperativen Medizin 

Klinikum Frankfurt Höchst auf dem Weg zum Pankreaszentrum: Bessere Diagnostik ermöglicht frühere Erkennung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Sicherheit durch Modernes Patientenmanagement/Klinikum Frankfurt Höchst gewinnt Posterpreis der DGKPM auf 4. Workshop Klinikpfade in Mannheim

Schlaganfallversorgung wird ausgebaut: Prof. Dr. med. Thorsten Steiner neuer Chefarzt der Klinik für Neurologie am Klinikum Frankfurt Höchst

Moderne Diagnostik ermöglicht frühere Erkennung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen

Dr. med. Peter-Friedrich Petersen ist Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Frankfurt Höchst

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum: Abteilung für Bewegungsstörungen dank FAZ-Spendenaktion mit erweiterten Therapieangeboten in neuen Räumen

Neue Hoffnung für Patienten mit Bauchwassersucht bei Leberzirrhose: Deutschlandweit erstes Miniaturpumpensystem am Klinikum implantiert

2010

    Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach ist neuer Chefarzt der Klinik für Chirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst

      Dr. med. Walter Ohlig als Chefarzt der Urologie im Klinikum Frankfurt Höchst bestätigt

        Operationslaser für den Ausbau der Thoraxchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst

        Chefarzt des Instituts für Radiologie ins wissenschaftliche Gremium des Beirats der Kooperationsgemeinschaft Mammographie gewählt

        Priv.-Doz. Dr. med. Lothar Schrod neuer Ärztlicher Direktor

        Priv.-Doz. Dr. med. Randolf Riemann verabschiedet: Leitender Oberarzt der HNO wird neuer Chefarzt am Elbe Klinikum Stade

        Klinikum Frankfurt Höchst mit Wirkung vom 14.4.2010 erstes Krankenhaus in Hessen mit voller Weiterbildungsermächtigung für „Kinderorthopädie“

        Westdeutsches Brust-Centrum bescheinigt dem Brustzentrum des Klinikums Frankfurt Höchst eine hohe Qualität in Diagnostik und Therapie

        Langjähriger Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie nach verdienstvollen Jahren am Klinikum Frankfurt Höchst in den Ruhestand getreten

        Neue Chefärztin der Klinik für Kinderchirurgie am Klinikum Frankfurt Höchst: Dr. med. Alexandra Weltzien

        TG Bad Soden: Dr. med. Harald Hake, Leitender Arzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie vom Klinikum Frankfurt Höchst, neuer Mannschaftsarzt

        Klinikum Frankfurt Höchst: Oberarzt Dr. med. Marc Unkelbach verstärkt Team der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

        Langjähriger Chefarzt des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Ärztlicher Direktor des Klinikums Frankfurt Höchst Prof. Dr. med. Christian Trendelenburg in den Ruhestand verabschiedet

        Alle Menüs aufklappen

        © Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
        Stadt Frankfurt am Main