Angehörige & Besucher

Unseren Patientinnen und Patienten zuliebe

Eine Patientin bekommt Besuch

Auch uns freut es, wenn Sie Besuch bekommen. Deshalb haben wir auch eine großzügige Regelung der Besuchszeiten getroffen. Wir bitten Sie aber, sich nicht zu viel Besuch zuzumuten, weil es sonst für Sie selbst, aber auch für Ihre Mitpatientinnen und Mitpatienten zur Last werden könnte.

Besuche sind im gesamten Klinikbereich zu den üblichen Tageszeiten gestattet. Dabei sind die festgelegten Ruhezeiten (20 Uhr bis 7 Uhr und 12 Uhr bis 13 Uhr) zu beachten.

Ausnahmen

Im Einvernehmen mit der Ärztin/dem Arzt oder der Stationsleitung können Sonderregelungen getroffen werden.

Begleitperson
Insbesondere bei Kindern als Patienten kann die Aufnahme einer Begleitperson medizinisch erforderlich sein. Diese ergänzende Aufnahme ist für Sie kostenfrei (bis Eintritt Schulalter). In sonstigen Fällen können wir Ihnen – wenn Raumkapazitäten zur Verfügung stehen – als kostenpflichtige Wahlleistung die Aufnahme einer Begleitperson anbieten.

Blumen
Vasen stehen auf den jeweiligen Stationen zur Verfügung. Wir bitten Sie aus hygienischen Gründen, keine Topfpflanzen mit Erde von Ihren Verwandten und Freunden anzunehmen. 

Parken
Für Patienten und Besucher stehen ein gebührenpflichtiger Parkplatz an der Gotenstraße und ein Parkhaus direkt am Klinikum zur Verfügung.

Patienten- und Besuchercaféteria
Im Foyer des Hauptgebäudes (Gebäude A) finden Sie die Patienten- und Besuchercaféteria. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen kleinen Imbiss bzw. Erfrischungsgetränke zu sich zu nehmen. Die Patienten- und Besuchercaféteria wird von einem Pächter betrieben.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag 08.00-19.00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10.00-18.00 Uhr

Contentnavigation

Lesen Sie mehr:
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.