Anregungen, Lob und Kritik

Regelmäßige Patientenbefragung

Patienten, Angehörige sowie Besucher können ihre konstruktive Kritik sowie Anregungen zur Verbesserung der Patientenversorgung äußern.

Wie funtkioniert die regelmäßige Patientenbefragung? In regelmäßigen Abständen erhalten alle Patientinnen und Patienten einer Station, von den Pflegekräften, bei der Aufnahme, einen Fragebogen zu Ihren Erfahrungen während ihres Aufenthaltes bei uns.

Bitte füllen Sie diesen am Tag Ihrer Entlassung oder gerne auch früher aus und werfen ihn in den Briefkasten auf dem Stationsflur. Angehörige sind ausdrücklich gebeten, wenn nötig, beim Ausfüllen des Fragebogens zu helfen. Der Briefkasten wird nur von Mitarbeitern des Qualitätsmanagements geleert. Die Bögen werden dann zeitnah ausgewertet und die Ergebnisse an die jeweiligen Stationen zurück gemeldet. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Anonymität jederzeit gewahrt bleibt.

Falls zum Zeitpunkt Ihres Klinikaufenthalts auf Ihrer Station gerade keine Patientenbefragung durchgeführt wird, können Sie uns Ihre Erfahrungen jederzeit mit dem Kurzfragebogen auf der Rückseite des Informationsblatts „Kritik, Lob und Anregungen“ mitteilen. Diesen erhalten Sie auf allen Stationen. Er kann in den Briefkasten im Eingangsbereich des Gebäudes A (neben der Tür Beschwerdemanagement Raum A-EG.023) geworfen werden.

Ihre Anregungen sind ein zentraler Bestandteil zur ständigen Verbesserung der Betreuung unserer Patienten und deren Angehörigen.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.