Medizinische Schwerpunkte

Nichtoperative Eingriffe

Wir bieten orthetische Versorgung von Fuß-, Gelenk/Achsen- und WS-Deformitäten sowie eine differenzierte Behandlung der Hüftdysplasie/-luxation.

Es besteht eine über zwei Jahrzehnte lange Erfahrung in der Sonografie des kindlichen Hüftgelenkes. Die Anerkennung als Ausbilder auf diesem Gebiet wurde bereits 1991 bei Prof. Graf selbst erworben.

In der Klumpfußbehandlung wird, wo immer möglich, die Behandlungsmethode nach Ponseti angewandt, um über eine schonende, funktionell orientierte Gipsredression eine operative Intervention auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.