Medizinische Schwerpunkte

Bluttransfusionswesen

Der Bildausschnitt zeigt Blutkonserven.

Im immunhämatologischen Labor werden Blutgruppenbestimmungen, Verträglichkeitsproben, Suchteste auf transfusionsmedizinisch relevante Antikörper und deren Spezifität, Nachweisuntersuchungen auf gebundene erythrozytäre Antikörper sowie Spezialanalysen z. B. zum Nachweis von Kälteagglutininen oder Kryoglobulinen durchgeführt. Neben diesen Untersuchungen wird die Bereitstellung der verschiedenen Blutkomponenten zur therapeutischen Anwendung für die gesamte Klinik organisiert, welche im Blutdepot jederzeit zur Versorgung der Patienten bereitstehen.

Das Labor ist mit modernen Geräten ausgestattet und es kommen die sensitivsten Analysemethoden zum Einsatz. Durch die 24-stündige Besetzung mit kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind die Durchführung der verschiedenen Untersuchungsverfahren und die Versorgung unserer Patienten mit Blutprodukten auch im Notfall jederzeit gewährleistet.

Das Bild zeigt zwei Mitarbeiterinnen an der Blutbank im Institut für Laboratoriumsmedizin.
Der Bildausschnitt zeigt mehrere Fläschchen mit Antiseren in der Blutbank.
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.