Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

Zentrum für Thoraxchirurgie

Mediziner während einer OP

Das Zentrum für Thoraxchirurgie ist auf die Diagnostik und chirurgische Therapie von Erkrankungen der Lunge, des Brustkorbes sowie des Mediastinums spezialisiert. In Zusammenarbeit mit den Kollegen der Abteilung für Pulmologie stehen uns dabei alle modernen diagnostischen und interventionellen Methoden zur Verfügung.

Wir bieten das gesamte Spektrum thoraxchirurgischer Operationen an und wenden insbesondere minimal-invasives Operieren, lungenparenchymsparende bronchoplastische Verfahren („Manschettenresektion“) und spezielle Laserchirurgie an.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung von Lungenkrebs und Lungenmetastasen (onkologische Chirurgie) im interdisziplinären Konzept mit Spezialisten der Pulmologie und Onkologie. Zur Therapie des Bronchialkarzinoms führen wir die VATS-Lobektomie als minimal-invasive Operationsmethode durch. Ferner wenden wir den Operationslasers (Dioden-Laser) an, der speziell bei der Metastasenchirurgie zum Einsatz kommt. Mit dem Laser ist eine sehr gewebeschonende Operationstechnik verfügbar, Zur Operation von Lungenmetastasen des Nierenzellkarzinoms und von Sarkomen werden wir als spezialisiertes Zentrum vom Selbsthilfeverein "Das Lebenshaus" aufgeführt. Auch erweiterte Eingriffe mit bronchoplastischer und angioplastischer Rekonstruktion sowie komplizierte Operationsverfahren an der Trachea (Luftröhre) werden regelmäßig durchgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Behandlung des pathologischen Schwitzens der Hände und des Kopfes, der sogenannten Hyperhidrose, welche mittels minimal-invasiver thorakoskopischer Sympathektomie effektiv behandelt werden kann.
 
Das Team wird geleitet von Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, besteht aus drei Fachärzten für Thoraxchirurgie sowie zwei  Fachärzten für Herzchirurgie sowie den Assistenzärzten. Wir verfügen als Thoraxzentrum über die komplette Weiterbildungszeit zum Facharzt für Thoraxchirurgie. Ergänzt durch erfahrene Pfleger, Physiotherapeuten und Psychologen gewährleisten wir eine umfassende Betreuung auf hohem medizinischem Niveau.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über die Arbeit unseres Teams.
In unserem Patienteninformationsbogen (PDF-Datei) stehen Ihnen weitere Informationen zur Verfügung, insbesondere falls Sie sich über den Ablauf einer Behandlung oder die Operationen interessieren.

 

Kontakt Thoraxchirurgie

Telefon: 069 3106-2871
Telefax: 069 3106-2410

Sekretariat
Katja Fischer
Corinna Müller-Hilz

Thoraxchirurgische Sprechstunde
Donnerstag, 9 Uhr bis 12 Uhr
(Terminvereinbarung über die Gefäßambulanz)

E-Mail: Gefaesschirurgie@
KlinikumFrankfurt.de

Hyperhidrose-Sprechstunde

Dr. med. Florian Wenger
Oberarzt

Donnerstag 9-12 Uhr
(Terminvereinbarung über das Sekretariat)

Logo Patientenorganisation "Das Lebenshaus"

Patientenorganisation
"Das Lebenshaus"

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main