Ambulanzen und Sprechstunden

Sehschule/Kinderophthalmologie

Sehschule der Klinik für Augenheilkunde am Klinikum Frankfurt Höchst

Sehschule

Zu den Aufgabengebieten unserer Orthoptistinnen in der Sehschule gehören:

  • Die Diagnostik und Therapie des angeborenen Schielens und der Amblyopie. Dazu gehören die Anpassung von Prismenbrillen, die vorbereitende Untersuchung vor einer operativen Schielbehandlung, die Einleitung und Überwachung einer Abklebe-Therapie (Okklusion)
  • Die Diagnostik und Therapie des erworbenen Schielens im Rahmen neurologischer und internistischer Erkrankungen oder als Folge eines Traumas
  • Die orthoptische Untersuchung von Patienten nach umfangreichen kombinierten Netzhaut- und Augenmuskeloperationen (Makulatranslokation)
  • Unterstützung der Diagnostik bei unklaren Sehstörungen

Die Untersuchungstermine werden direkt mit der Sehschule, telefonisch, per Telefax oder per E-Mail vereinbart. Auch hier ist eine aktuelle Überweisung des behandelnden Augenarztes erforderlich.

Für die jeweiligen Untersuchungen, inklusive Pupillenerweiterung, sollten ca. 2-2,5 Stunden Zeit eingeplant werden.

Sehschule/ Kinderophthalmologie
Julia Spiegel, Julia Elsner, Marleen Hildebrand
Telefon: 069 3106-2988
Telefax: 069 3106-3862
Email: augenklinik-sehschule@
KlinikumFrankfurt.de

Termine nach Vereinbarung

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.