Elternzentrum

Hatha-Yoga für die Rückbildung

Beim Yoga für die Rückbildung liegt der Schwerpunkt darauf, den Körper nach Schwangerschaft und Geburt sanft zu stärken und für den Alltag fit zu machen. Aber auch Geist und Gemüt werden auf die neue Situation eingestimmt.

Durch gezielte aufbauende Übungen und Atemtechniken wird die Muskulatur im Becken, Rücken und der Körpermitte regeneriert, gekräftigt und gestrafft. Die Schulter-Nacken-Partie wird gelockert. Behutsam werden Verspannungen gelöst.

Yoga hilft der Mutter, sich in der neuen Lebensphase zurecht zu finden und den Veränderungendes Körpers sowie des gesamten Lebens gelassen zu begegnen.

Stärken Sie Körper, Geist und Seele mithilfe angenehmer und entspannender Yogapraktiken und Atemübungen. Schöpfen Sie neue Kraft nach der Geburt!

Hierbei handelt es sich um jeweils  8 Termine je Kurs.

Teilnahme ab 6 Wochen nach der Geburt und bis zum Krabbelalter der Kinder möglich. Kinder können gerne mitgebracht werden.

Bitte beachten Sie, dass wir gezwungen sind, Kursgebühren auch bei kurzfristiger Absage der Teilnahme zu erheben.

 

Alexandra Walker und Katja Wilson, Yogalehrerinnen im Elternzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst

Leitung/Ansprechpartner
Alexandra Walker (Dienstag)
Katja Wilson (Donnerstag)

Yogalehrerinnen mit Schwerpunkt Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga

Ort
Elternzentrum
(Gebäude A, 3. OG)

Anmeldung
Über nebenstehenden Button

 

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.