Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Fort- und Weiterbildung

Einladung zur interdisziplinären Fortbildungsveranstaltung
am 24. Oktober 2018

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Lothar Schrod, und die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, unter Leitung von Prof. Dr. med. Volker Möbus, laden am Mittwoch, 24. Oktober 2018, alle Hebammen, Kinderkrankenschwestern, medizinische Fachangestellte, Gynäkologen und Kinderärzte zu einer interdisziplinären Fortbildung ein.

Los geht's um 14.15 Uhr im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. OG) des Klinikums. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird bis 17.10.2018 gebeten.

Auszug aus dem Programm:

  • Frühgeburtlichkeit im Kreißsaal: Warum werden Kinder weit vor 36+0 Schwangerschaftswochen geboren?
    Sonja Pilz, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinikum Frankfurt Höchst
     
  • Erstversorgung der ganz Kleinen: Bindungsaufbau bei Mutter und Kind in den ersten Lebensstunden
    Priv. Doz. Dr. med. Katrin Mehler, Oberärztin der neonatologischen Intensivstation, Universitätskinderklinik Köln
     
  • Darmgesundheit im Säuglingsalter
    Dr. med. Mike Possner, Arzt, Medical Director Europe, Nestlé Nutrition Institute Frankfurt
     

Mehr Informationen und Anmeldung siehe Programm-Flyer

 

 

Titelseite des Fortbildungsflyers vom 24.10.2018

Download Flyer als PDF

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.