Medizinische Schwerpunkte

Ambulante Chemotherapie – Gynäko-Onkologie

Heute können die meisten Chemotherapien bei Brustkrebs und den gynäkologischen Tumoren ambulant durchgeführt werden. Für Sie als Patientin bedeutet das, dass Sie nicht stationär in die Klinik aufgenommen werden müssen, sondern in Ihrer vertrauten häuslichen Umgebung bleiben können. Die notwendige Chemotherapie zur Behandlung Ihrer Erkrankung können Sie dann ambulant auf der Station A7R in unserer Gyn-Onko-Ambulanz erhalten.

Unser Ziel ist es dabei, durch engen Kontakt mit Ihnen, Ihrem Frauenarzt/ Hausarzt und unserer Ambulanz eine umfassende Versorgung zu gewährleisten. Dabei kommen die aktuellsten Therapieverfahren zum Einsatz.

Wir verstehen Patientenversorgung aber nicht als reine Medikamentenanwendung, sondern bieten Ihnen - im Sinne eines ganzheitlichen Versorgungskonzeptes durch unsere Mitarbeiter - eine menschliche Begleitung im Verlauf der Erkrankung.

Die ausschließlich ärztliche Betreuung durch die Funktionsoberärztinnen Dr. med. Nicole Herröder und Dr. med. Annette Junker-Stein ermöglicht, individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen und so gemeinsam die beste Behandlung und Betreuung umzusetzen.

Dr. med. Nicole Herröder                            
Dr. med. Annette Junker-Stein                    
Telefon: 069 3106-3745

Sprechzeiten:

  • Mo  nach Vereinbarung
  • Di - Fr: 7.45 – 16.00 Uhr
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.