Zentrum für Pränataldiagnostik und Fetale Therapie

Ihre Welt dreht sich um Ihr Baby – unsere auch!

Baby-Füße auf einer flauschigen Decke

Es freut uns, dass Sie sich für das Zentrum für Pränataldiagnostik und Fetale Therapie am Klinikum Frankfurt Höchst interessieren. Unser interdisziplinäres Konzept vereint hochqualitative Medizin mit moderner Diagnostik und Therapie. Forschung, Innovation und Entwicklung bereiten den Weg vor.

Es kann überwältigend sein, herauszufinden, dass die Gesundheit Ihres Babys gefährdet ist. Wenn Mütter und Babys besondere Betreuung benötigen, stehen wir im Zentrum für Fetale Diagnostik und Therapie am Klinikum Frankfurt Höchst stets mit einem umfassenden Angebot an Pränataldiagnostik, Therapie und Betreuung von Risikoschwangerschaften für Sie stets bereit.

Zur Pränataldiagnostik gehören spezielle Untersuchungen, die über die regulären, im Mutterpass vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen hinausgehen. Im Zentrum für Pränataldiagnostik („vorgeburtliche Diagnostik“) und Fetale Therapie am Klinikum Frankfurt Höchst führen wir spezialisierte Untersuchungen durch, die gezielt nach Hinweisen auf Fehlbildungen oder Störungen bei Ihrem ungeborenen Kind suchen.

Stellt sich heraus, dass das Ungeborene eine Erkrankung oder Behinderung hat, kann dieses frühe Wissen in bestimmten Fällen die Startbedingungen des Kindes erheblich verbessern. Zum einen durch die Möglichkeit von vorgeburtlichen Therapien als auch durch die Planung der Entbindung in einem speziellen Zentrum, in welchem eine optimale Erstversorgung des Kindes gesichert ist.

Bei unauffälligen Schwangerschaften müssen manche Untersuchungen als individuelle Gesundheitsleistungen bezahlt werden. Ergeben sich bei den Vorsorgeuntersuchungen Anzeichen einer Fehlbildung oder Entwicklungsstörung, werden die Kosten von den Kassen übernommen. Außerdem haben Frauen über 35 Jahre einen Anspruch auf eine von der Kasse bezahlte Fruchtwasseruntersuchung.


Fetale Diagnostik und Therapie ist unsere Stärke!

Das Leben hört nicht mit einer Fehlbildungsdiagnose auf. Jeder Patient hat eine individuelle Geschichte, wir haben Lösungen auf Ihre ganz eigenen Probleme. Wir bieten Ihnen einen Behandlungsplan, der zu Ihrem Leben passt!

Unser multidisziplinärer Ansatz mit Perinatologen, Fetal- und Kinderchirurgen, Radiologen, Neonatologen, Kardiologen, Urologen, Genetikern, Anästhesisten, pädiatrischen Neurologen sowie Neurochirurgen, Krankenschwestern und Sozialarbeitern gewährleistet eine umfassende Versorgung unserer Patienten unter einem Dach.

Für uns ist entscheidend, dass Sie als Mitglied unseres interdisziplinären Teams Ihre Situation vollständig verstehen und wissen, wer Sie auf dem Weg begleitet. Sie sitzen gemeinsam mit unseren Spezialisten am Tisch, um die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten Ihres Kindes offen zu diskutieren und alle Ihre Fragen und Bedenken zu besprechen. So können wir zusammen den bestmöglichen Behandlungsplan für Sie und Ihr Kind finden.

Wir diagnostizieren und behandeln das gesamte Spektrum fetaler Fehlbildungen, einschließlich Komplikationen bei Zwillingsschwangerschaften, fetalen Dysraphien (Spina Bifida), komplexen angeborenen Herzerkrankungen sowie genetisch bedingten Krankheiten.

 

Anlaufstelle für alle Fragen der pränatalen Diagnostik und Beratung ist die Schwangerenberatung im Hauptgebäude (Gebäude A, 3. OG) des Klinikums.

Telefon: 069 3106-2846

 

Zentrum für Pränataldiagnostik
und Fetale Therapie


Klinikum Frankfurt Höchst
Gotenstraße 6-8
65929 Frankfurt am Main

Telefon: 069 3106-2846
E-Mail: praenatal@
KlinikumFrankfurt.de

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.