Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Medizinische Schwerpunkte

Verschiedene künstlerische Zeichnungen

Die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Gesichtschirurgie deckt das gesamte Spektrum des Fachgebietes in hoher Qualität ab. Jährlich führen die Ärzte der Klinik rund 2.500 HNO-chirurgische Eingriffe durch.

Neben den üblichen HNO-ärztlichen Untersuchungsmethoden verfügt unser Haus über modernste Geräte verfeinerter Diagnostik: Endoskopie, Ultraschall (B-Scan, Farbcodierter Doppler), Hirnstammpotentiale, Otoakustische Emissionen, Elektrocochleographie, Elektromyographie, Rhinomanometrie, Olfaktometrie, Allergietestung. In der Ambulanz werden Patienten mit HNO-Facharztüberweisung und Notfälle behandelt.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main