Klinik für Innere Medizin 3 - Onkologie

Informationen für Patienten

Eine Krebserkrankung stellt eine große Herausforderung an die bisherige Lebensweise dar. Klinikaufenthalte können sich mit ambulanten Chemotherapien abwechseln und insbesondere viele körperliche und seelische Fähigkeiten ins schwanken bringen - auch Angehörige sind davon betroffen.

Einladung zum Patienten-Café
Da Gespräche mit anderen Betroffenen hilfreich sein können, mit dieser veränderten Lebenssituation besser umzugehen, veranstalten wir regelmäßig ein Patienten-Café. Wir laden alle onkologischen Patienten und deren Angehörigen herzlich zum Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen ein.

  • Mittwoch, 21.03.2018
    Haustiere, wir brauchen sie für unsere Seele:
    Geschichten von Menschen und Hunden 

  • Mittwoch, 16.05.2018
    Schmerzmedikamente richtig anwenden

  • Mittwoch, 22.08.2018
    Infos zum Sozialrecht: Was steht mir zu?

  • Mittwoch, 31.10.2018
    Unwillkürlicher Urinverlust: Was kann ich machen?

  • Freitag, 14.12.2018
    Winter-Chor-Konzert 

Das Patienten-Café findet ab 15 Uhr in den Tagungsräumen 1 und 2 (Gebäude A, EG, hinter der Personalcafeteria) des Klinikums statt. Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 069 3106-3205 oder -3048.

Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH bietet in Zusammenarbeit mit unserer Klinik kostenlose Kosmetikseminare für Krebspatientinnen in Therapie an. Geschulte, professionelle Kosmetikexpertinnen geben in einem ca. 1,5-stündigen „Mitmachprogramm“ Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Den Teilnehmerinnen wird gezeigt, wie man mit einfachen Tricks die äußerlichen Folgen der Therapie, wie zum Beispiel Hautflecken, Wimpern- oder Augenbrauenverlust, kaschieren kann.

„Freude am Leben“ – so lautet das Motto von DKMS LIFE, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Patientinnen zu einem lebensbejahenden Umgang mit den Folgen der Krebserkrankung zu ermutigen.

Für Krebspatientinnen ist Kosmetik viel mehr als nur Make-up. Sie kann Therapie und Lebenshilfe sein. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die positiven Auswirkungen von Kosmetik auf Körper und Seele. Nach einem Kosmetikseminar gehen die Patientinnen gestärkt in den Alltag und erhalten wieder Lebensfreude – ein unverzichtbarer Bestandteil im Heilungsprozess.

Anmeldung und weitere Informationen:
Gabriele Kilian und Nezabravka Karova Diesel 
Telefon 069 3106-3242
Mobil 0176 56147069

Die Teilnehmerzahl ist pro Kosmetikseminar auf 10 begrenzt.

Das Bild zeigt eine Sonnenblume.
Logo von DKMS Life

Selbsthilfegruppe für Angehörige krebskranker Menschen

Die Gruppe trifft sich 14tägig immer donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Konferenzraum der Orthopädie (Gebäude C, EG) am Klinikum Frankfurt Höchst. 

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 069 3106-3219.

Sport bei Krebs

Mehr Informationen und Anmeldung zum Nordic Walking-Kurs oder zum Yoga-Kurs unter Telefon
069 3106-3219

Titelseite des Flyers Patienten-Café 2018

Download Flyer als PDF

Contentnavigation

Lesen Sie mehr:
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main