Medizinische Schwerpunkte

Diabetologie

Diabetes-Kontrolltermin

Diabetes-Kontrolltermin

Die erkrankten Kinder und Jugendlichen und ihre Eltern werden von einem Team aus Ärzten, speziell ausgebildeten Kinderkrankenschwestern, einer Diätassistentin, einer Psychologin, einer Sozialarbeiterin sowie Physiotherapeuten in allen Phasen der Behandlung und Schulung betreut.

Ziel ist es, Kind und Umfeld zu Spezialisten im Umgang mit der Erkrankung zu machen, damit die Kinder und Jugendlichen einen möglichst normalen Alltag erleben können.

Es werden altersadaptierte Schulungen für Kinder und Jugendliche sowie für deren Eltern nach zertifizierten Schulungsprogrammen angeboten. Bei Bedarf werden auch andere Personen, die Ihr Kind betreuen, in die Schulungen einbezogen (z. B. Erzieher aus Kindergarten und Hort).

Wir bieten die dem heutigen Standard entsprechenden Therapiemöglichkeiten (intensivierte konventionelle Insulintherapie, Pumpentherapie, kontinuierliche Glucosemessung) an.

Die für die diagnostischen und therapeutischen Verfahren in der Langzeitbetreuung notwendige apparative Ausstattung (z. B. HbA1c-Messung, 24-Stunden Blutdruckmessung, EKG, Sonographie, Doppler und Duplexsonographie, neurophysiologische Untersuchungen) steht in vollem Umfang zur Verfügung.

Ansprechpartnerin Ulrike Mause, Oberärztin der Klinik für Kinder- und Jugenmedizin am Klinikum Frankfurt Höchst

Oberärztin Ulrike Mause

Kinderendokrinologie und
-diabetologie

Kontakt
Telefon: 069 3106-2389
Telefax: 069 3106-3689
E-Mail: kinderklinik@
KlinikumFrankfurt.de

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.