Klinik für Neurologie

Fort- und Weiterbildung

Die Klinik für Neurologie ist der Aus- und Fortbildung ihrer Mitarbeiter verbunden, um ein hohes Maß an Kompetenz des multiprofessionellen Teams zu gewährleisten.

Chefarzt Prof. Dr. med. Thorsten Steiner verfügt über die volle Weiterbildungsberechtigung im Fachbereich Neurologie. Somit können Assistenzärzte bis zur Facharztprüfung ausgebildet werden. Im Ausbildungsverlauf lernen die Assistenzärzte die Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Gefäße (Doppler- und Duplexsonograpie). Außerdem erhalten sie eine komplette neurophysiologische Ausbildung (NLG/EMG, EEG, VEP, AEP, SSEP).

 

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.