Medizinische Schwerpunkte

Nachsorge

Die Klinik ist in ein Netz nachstationärer Behandlungs- und Rehabilitationsangebote eingebunden, somit kann die Nachsorge im Gesamtbehandlungsplan für die Patientinnen und Patienten individuell vorbereitet werden. Hierzu nutzen wir neben der Psychiatrischen Institutsambulanz und dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) viele ambulante, teil- und vollstationäre außerklinische Angebote, z. B. niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, Fachärztinnen und Fachärzte, Psychologinnen und Psychologen, Beratungsstellen, Übergangswohnheime und weitere Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Stadt Frankfurt am Main.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main