Medizinische Schwerpunkte Neuroradiologie

Digitale Substraktions-Angiographie (DSA)

Zerebrales Angiogramm in seitlicher Ansicht, 3D-Rekonstruktion und spinales Angiogramm.

Zerebrales Angiogramm in seitlicher Ansicht, 3D-Rekonstruktion und spinales Angiogramm.

Zerebrale Angiographien und endovaskuläre Eingriffe an den Blutgefäßen des Gehirns stellen einen Schwerpunkt der Abteilung für Neuroradiologie dar. Mit diesen Techniken können die Blutgefäße des Gehirns und Rückenmarks in höchster Auflösung dargestellt werden und eine Vielzahl  von Erkrankungen der Blutgefäße behandelt werden. Die Eingriffe werden in der Regel von der Leiste aus durchgeführt. Entweder unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose wird ein feiner Schlauch in die Blutgefäße des Halses oder Gehirns vorgeschoben. Dies wird unter Röntgenstrahlung kontrolliert. Mit der Injektion von Röntgenkontrastmittel können die Blutgefäße in höchster Auflösung dargestellt werden.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.