Kliniken und Institute

Klinik für Urologie - Operative und konservative Urologie, Urologische Onkologie, Kinderurologie

Das Bild zeigt eine Ärztin bei der Untersuchung eines Patienten.

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage der Klinik für Urologie. Die Klinik für Urologie der Klinikum Frankfurt Höchst GmbH bietet eine patientenorientierte Medizin mit den besonderen Schwerpunkten organerhaltende und gewebe- und nervschonende Tumorchirurgie, plastische Genitalchirurgie, Kinderurologie sowie moderne endoskopische Verfahren wie die Holmiumlaserenukleation (HoLEP) der Prostata und die Nieren- und Harnleitersteintherapie.

Die Klinik für Urologie ist Teil des Tumorzentrums sowie des Zentrums für Kindermedizin. Sie verfügt über eine Urologische Ambulanz und insgesamt 24 Betten. Sollte sich aufgrund des Gesundheitszustandes der Patienten die Notwendigkeit zur intensivmedizinischen Überwachung ergeben, stehen uns Betten auf der Intensivstation bzw. der Überwachungsstation (Intermediate Care Unit) zur Verfügung. Für unsere kleinen Patienten und deren Eltern stehen Betten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin unseres Hauses bereit.

Neben einem speziell für die Nieren- und Harnleitersteintherapie ausgestatteten Operationssaal in der Urologischen Ambulanz stehen der Klinik für Urologie zwei hochmodern ausgestattete Operationssäle im Zentral-OP zur Verfügung. Die ärztliche Versorgung der Patienten wird durch den Ärztlichen Leiter der Klinik, seine zwei Oberärzte und vier Assistenzärzte gewährleistet. Ebenso werden Sie auf den Stationen, wie auch in den Operationsabteilungen von unseren geschulten Pflegekräften gewissenhaft betreut. Außerhalb der regulären Arbeitszeit werden unsere Patienten durch einen ständig anwesenden Dienstarzt, sowie zusätzlich einem rufbereiten Oberarzt versorgt.

Titelseite des Magazins Focus

FOCUS-Ärzteliste: Dr. med. Walter Ohlig als Top-Mediziner empfohlen
Dr. med. Walter Ohlig wird wiederholt in der FOCUS-Ärzteliste „Deutschlands TOP-Ärzte“ im Bereich Männergesundheit/Prostata besonders empfohlen, zuletzt im Juni 2017. Das Ranking 2017 zeigt, dass die Klinik für Urologie in diesem Bereich zu den führenden in Deutschland gehört.

Dr. med. Walter Ohlig, Chefarzt der Klinik für Urologie am Klinikum Frankfurt Höchst

Chefarzt
Dr. med. Walter Ohlig
Telefon: 069 3106-2835
E-Mail: walter.ohlig@
KlinikumFrankfurt.de

Siegrun Quanz, Vorzimmer der Klinik für Urologie am Klinikum Frankfurt Höchst

Vorzimmer
Siegrun Quanz
Telefon: 069 3106-2834
Telefax: 069 3106-2477
E-Mail: siegrun.quanz@
KlinikumFrankfurt.de

Logo der AOK-Auszeichnung für überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Leistungsbereich Operation bei gutartiger Prostatavergrößerung

Überdurchschnittliche Behandlungsqualität im Leistungsbereich Operation bei gutartiger Prostatavergrößerung

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.