Klinische Zentren

Neurovaskuläres Zentrum

Das Bild zeigt eine Mitarbeiterin der Stroke Unit an einem Monitor.

Das Neurovaskuläre Zentrum des Klinikums Frankfurt Höchst ist auf die Therapie und Beratung bei Schlaganfällen, Gefäßverengungen, Gefäßmissbildungen an Gefäßen des Gehirns oder des Rückenmarks sowie auf die Behandlung von Gefäßentzündungen spezialisiert.

Weil die Diagnose und Therapie dieser Gefäßerkrankungen heute nur noch von einem Team von Spezialisten aus verschiedenen Fachdisziplinen umfassend und zuverlässig vorgenommen werden kann, arbeiten im Neurovaskulären Zentrum des Klinikums Frankfurt Höchst Ärzte der

eng zusammen.

Das Zentrum verfügt über alle personellen und apparativen Möglichkeiten, um neurovaskuläre Erkrankungen nach den aktuellen Standards zu behandeln.

Neurovaskuläres Zentrum

Telefon: 069 3106-2932

E-Mail: neurologie@
KlinikumFrankfurt.de

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.