Neurovaskuläres Zentrum

Medizinische Schwerpunkte

Zahlreiche Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks sind auf Erkrankungen der großen oder kleinen Gefäße zurückzuführen. So beispielsweise Schlaganfälle, Hirnblutungen, Aneurysmen oder andere Gefäßmissbildungen.

Zu den Schwerpunkten des Neurovaskulären Zentrums gehören neben der Akutversorgung von Schlaganfällen (Hirninfarkt und Hirnblutung) folgende Leistungen:

  • Beratung bei Fragen zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung
    von Gefäßerkrankungen des Nervensystems

  • Diagnostik und Behandlung bei:
    - Gefäßverengungen des Halses und Kopfes
    - Aneurysma
    - Gefäßmißbildungen (arteriovenöse Malformation)
    - Fisteln
    - Andere Gefäßtumoren
    - Komplikationen nach/bei Gefäßerkrankungen des Nervensystems.
Titelseite der Broschüre Neurovaskuläres Zentrum

Download Broschüre als PDF

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.