Unsere Angebote

Inklusive Theatergruppe

Die „Inklusive Theatergruppe“ am Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) ist ein neues Projekt, das das therapeutische Spektrum als „inklusives Freizeitangebot“ für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Entwicklungsauffälligkeiten ergänzen soll.

Therapeutisch bietet das SPZ bereits Theatergruppen an, die von einem Schauspieler/ Theaterpädagogen zusammen mit SPZ-Expertinnen geleitet werden. Für den nachhaltigen Aufbau des neuen Freizeitangebotes werden Spenden benötigt, da dies keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung ist.


Inklusives Theater bedeutet ...

  • Zusammenspiel ganz unterschiedlicher Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung!
  • Kommunikation mit allen Mitteln!
  • Achtung voreinander haben und achtsam miteinander umgehen!
  • ein gemeinsames Ziel zu haben: die Aufführung!
  • sich ohne Scheu in neuem Umfeld präsentieren und Selbstbewusstsein tanken zu können!
  • Spaß am (Sich-)Ausprobieren, Neuentdecken haben und Grenzen überschreiten!


Ihre Ansprechpartner:

  • Gerlinde Meeth, Telefon 069 3106-2769
  • Johannes Christopher Maier, Telefon 0179 9492457

 

 

Titelseite des Flyers der "Inklusiven Theatergruppe"

Download Flyer als PDF

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Haftungsausschluss.
Stadt Frankfurt am Main