26.03.2021, Frankfurt am Main

Gesundes für die Ohren: Kliniken Frankfurt-Main-Taunus starten Podcast

Von den Kliniken-Frankfurt-Main-Taunus gibt es was auf die Ohren. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht der Gesundheitsverbund ab sofort seinen Podcast „gesund mit uns!“. In diesem geben verbundeigene Expertinnen und Experten Tipps rund um Gesundheitsthemen, die die Region bewegen.

Passend zur Uhrenumstellung an diesem Wochenende dreht sich in der ersten Folge „Entspann Dich - wie Du die Zeitumstellung meisterst!“ alles um das Thema besserer Schlaf. Als Experten haben sich die beiden Moderatorinnen Corinna Kleinekoenen und Cornelia Schliwa für diese Folge den Schlafmediziner Uwe Fremder ins Studio geholt. Er leitet das Schlaflabor am Verbund-Krankenhaus in Hofheim. Was er zum Thema Mini-Jetlag durch Sommerzeit, Eulen und Lerchen sowie Einschlafhilfen wie TBC-Öl oder Südenglische Romantikfilme zu berichten hat, können sich Interessierte ab sofort auf dem Spotify-Kanal (https://open.spotify.com/show/6iz3QFaOnYpTtOp4lvKO1v) bzw. auf dem youtube-Kanal der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus anhören (https://www.youtube.com/watch?v=C5_rLQ-Dq-s)

Die Kliniken Frankfurt Main Taunus
Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus betreiben als Verbund und gemeinnützige Gesellschaft die kommunalen Kliniken an den Standorten Bad Soden, Hofheim und Frankfurt-Höchst. Mit insgesamt rund 1500 Betten und 3800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie der größte kommunale Klinikverbund in der Region. Mit der standortübergreifenden, interdisziplinären Zusammenarbeit und der Bündelung medizinischer Kompetenzen bietet der Zusammenschluss etwa in der Behandlung onkologischer Erkrankungen, der Therapie bei Schlaganfall, aber auch im Rahmen der Betreuung von Schwangeren, Neugeborenen und Kindern ein vielfältiges Leistungsspektrum.


Download Pressemitteilung als PDF

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.