Aktuelles

Maskenpflicht auf dem gesamten Klinikgelände

Regelungen für Patienten sowie Angehörige

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

um unsere Mitarbeiter:innen sowie Patient:innen bestmöglich zu schützen, besteht sowohl im Klinikum als auch auf dem gesamten Klinikgelände die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. In dringlichen Fällen helfen wir Ihnen gerne mit einem Mund-Nasen-Schutz aus.

Diese Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Abstandsregelungen und die Vorgaben zur Händehygiene.

Bitte benutzen Sie keine selbstgenähten oder andere Alltagsmasken.

Das Besuchsverbot bleibt davon unberührt. Von dieser Regelung ausgenommen sind werdende Eltern, Eltern von Kindern sowie Angehörige von palliativen Patient:innen. Besucher:innen mit einer Ausnahmegenehmigung sowie Patient:innen, die sich zu einem ambulanten Termin vorstellen, werden gebeten, eine FFP-2-Maske ohne Atemventil mitzubringen und zu tragen. 

Wir danken allen Patient:innen und Besucher:innen für das Verständnis für diese Maßnahmen.

Ihr Team des Klinikums Frankfurt Höchst

 

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.