10.04.2019 | 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Treffen der Selbsthilfegruppe "Turtle Helpers"

Die Selbsthilfegruppe „Turtle Helpers“, eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen, trifft sich regelmäßig mittwochs im Gemeinschaftsraum (Gebäude A, 2. OG)  des Klinikums Frankfurt Höchst.

In der Selbsthilfegruppe können sich Betroffene weiterhin miteinander austauschen, finden Verständnis und erhalten wichtige Tipps sowie Informationen. Kompetente Referenten halten interessante Vorträge und stehen den Gruppenmitgliedern Rede und Antwort. Die Gruppe wird unter anderem von Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach, Chefarzt der Klinik für Chirurgie des Klinikums Frankfurt Höchst, begleitet.

Thema heute: "Die Bedeutung der Schilddrüse im Kontext psychischer Störungen"
Referent: Priv. Doz. Dr. med. Michael Grube, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie-Psychosomatik, Klinikum Frankfurt Höchst
 

Die nächsten Treffen:

  • Mittwoch, 08. Mai 2019, 18.00 Uhr | Schilddrüsen-Aktiv-Tag
  • Mittwoch, 12. Juni 2019, 18.30 Uhr
  • Mittwoch, 11. September 2019, 18.30 Uhr
  • Mittwoch, 09. Oktober 2019, 18.30 Uhr

 

Kontakt:

Ingrid Staab
Ganzheitliche Gesundheitsberaterin ärztlich geprüft

Telefon: 06172 2852600
E-Mail: info@turtle-helpers.de  

Mehr Informationen unter www.turtle-helpers.de  

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.