Zertifizierte Zentren

Interdisziplinäres Brustzentrum (DKG/DGS)

Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus einer Fallbesprechung mit mehreren Ärzten

Interdisziplinäres Brustzentrum: Kompetenz aus einer Hand

Das Brustzentrum am Klinikum Frankfurt Höchst ist ein Kompetenzzentrum für die Behandlung von bösartigen und gutartigen Brusterkrankungen.

Das Brustzentrum ist nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Zudem ist das Brustzentrum Frankfurt Höchst, vertreten durch Prof. Dr. med. Volker Möbus, koordinierende Klinik des DMP Brustzentrums Frankfurt/Rhein-Main und kooperierende Klinik im Hessischen Onkologiekonzept. Das Brustzentrum ist diagnostischer und operativer Partner der Mammographie-Screening-Einheit Frankfurt/Main-Taunus-Kreis sowie Darmstadt. 

Die Abklärung und Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Brust erfolgt durch ein spezialisiertes Team von Radiologen, Gynäkologen, Pathologen, Onkologen, Psycho-Onkologen und weiteren Partnern. In wöchentlich stattfindenden präoperativen und postoperativen Fallkonferenzen werden vom Team des Brustzentrums für jede betroffene Patientin individuelle Behandlungskonzepte erarbeitet, die auf dem neuesten und höchsten klinischen und wissenschaftlichen Niveau liegen.

Die ausgezeichnete medizinische Ausstattung des Brustzentrums garantiert eine optimale Diagnostik, ebenso wie die operative und medikamentöse adjuvante Therapie.

Die externe Qualitätssicherung der Mammachirurgie (GQH, DMP) und das Benchmarking des Westdeutschen Brustzentrums (WBC) ermöglichen eine stetige Kontrolle und Verbesserung der Behandlungsqualität der uns anvertrauten Patientinnen.

DKG-Logo des zertifizierten Brustkrebszentrums
Logo des Interdisziplinären Brustzentrums am Klinikum Frankfurt Höchst

Brustzentrum
Klinikum Frankfurt Höchst

Gotenstraße 6-8
65929 Frankfurt am Main
Telefon: 069 3106-3443
E-Mail: brustzentrum@
KlinikumFrankfurt.de

Logo "ClarCert"

Contentnavigation

Flyer Brustzentrum
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.