Interdisziplinäres Brustzentrum

Aktuelles

Einladung zum Patienten-Café für onkologische Patienten, deren Angehörige und Interessierte

Gespräche mit anderen Betroffenen können hilfreich sein, um mit der veränderten Lebenssituation nach der Diagnose Krebs besser umzugehen. Daher veranstalten die Teams der Klinik für Innere Medizin 3 (Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin), unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Günter Derigs, und der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Volker Möbus, regelmäßig ein „Patienten-Café“ im Klinikum.

Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema "Infos zum Sozialrecht: Was steht mir zu?". Referentin ist Andrea Waffender vom Sozialdienst.

Los geht`s am Mittwoch, 22. August 2018, um 15 Uhr in den Tagungsräumen 1 und 2 (Gebäude A, EG, hinter der Personalcafeteria) des Klinikums. Der Eintritt ist frei, um telefonische Anmeldung wird gebeten unter 069 3106-3205.

 

Nordic Walking-Kurs für krebskranke Menschen

Unter dem Motto "Nordic Walking - Fit mit 2 Stöcken" lädt das Tumorzentrum Frankfurt Höchst krebskranke Menschen zu sportlicher Aktivität ein. Los geht's immer montags um 10 Uhr am Stadtpark Höchst, Treffpunkt Ecke Palleskestraße/Am Stadtpark. 

Nordic Walking ist eine ideale Sportart, um langsam die körperliche Fitness aufzubauen und Spaß an der Bewegung zu finden. Das schnelle Gehen stärkt zudem das Immun- und Herz-Kreislauf-System, baut Stress ab, reduziert die allgemeine Müdigkeit und unterstützt bzw. kräftigt den gesamten Bewegungsapparat. Der 90minütige Kurs wird von Trainerin Iris von Oertzen geführt.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 069 3106-3219 oder per E-Mail an FIZ@KlinikumFrankfurt.de 



Yoga-Kurs für krebskranke Menschen

Unter dem Motto "Mit Yoga Körper und Seele stärken" möchte das Tumorzentrum Frankfurt Höchst krebskranke Menschen zu sportlicher Aktivität einladen. Los geht's immer freitags um 17.30 Uhr im Gymnastikraum der Psychiatrie des Klinikums (Gebäude D, EG). Patienten und Begleitpersonen sind eingeladen, sich unverbindlich über Yoga zu informieren und selbst aktiv zu werden.

Yoga fördert durch die psycho-mentale Methode das Körperbewusstsein, verbessert die Funktion aller Körpersysteme, stärkt den Muskelaufbau, fördert die emotionale Ausgeglichenheit und vermittelt ein gesteigertes Wohlbefinden. Der 90minütige Kurs unter Leitung von Trainerin Dr. Barbara Krampitz ist für Krebserkrankte kostenlos, für Begeleitpersonen wird ein Unkostenbeitrag von 10 EUR pro Kurstermin veranschlagt.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 069 3106-3219 oder per E-Mail an FIZ@KlinikumFrankfurt.de  

 

Einladung zum Gesprächskreis des BRCA-Netzwerkes Kelkheim

In der Betreuung von Patientinnen mit familiärem Brustkebs oder gynäkologischen Tumoren arbeiten wir eng zusammen mit dem BRCA-Netzwerk e.V. "Hilfe bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs".

Mehr Informationen und Anmeldung unter Telefon 06195 671801 oder per
E-Mail an anne.moennich@brca-netzwerk.de 

 

Titelseite des Flyers Patienten-Café 2018

Download Flyer als PDF

Titelseite des Flyers "Sport bei Krebs"

Download Flyer als PDF

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.