Tumorzentrum

Schwerpunkt Pneumologie

Drei Onkologen bei der Befundbesprechung.

Die Pneumologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen der Lunge und ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin.

Der Schwerpunkt Pneumologie unter Leitung von Dr. med. Manfred Oestreicher, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 3 (Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, Pneumologie) vertritt die gesamte klinische Pneumologie mit einem breiten endoskopischen und funktionsdiagnostischen Leistungsspektrum:

  • Bronchoskopie
  • Argon-Beamer
  • Laser-Therapie
  • Stent-Implantation
  • EBUS-Untersuchungen
  • Kryosonde
  • Thorakoskopie
  • Spirometrie
  • Spiroergometrie
  • Bodyplethysmographie
  • Diffusionsmessung
  • Bronchiale Provokation
  • Broncholyse Test
  • Atemmuskelfunktion
  • Shunt-Messung
  • Schlaf-Apnoe-Screening

Ein pneumologischer Veranstaltungszirkel für Patienten befindet sich in Vorbereitung. In regelmäßigen Abständen stehen dann Themen wie COPD, Raucherentwöhnung, Tuberkulose, Lungenkrebs, Luftnot und vieles mehr im Mittelpunkt.

Dr. med. Manfred Oestreicher, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin 3 am Klinikum Frankfurt Höchst

Leiter des Schwerpunktes Pneumologie 
Dr. med.
Manfred Oestreicher 
Internist, Pneumologe, Hämatologe

Telefon: 069 3106-3696
Telefax: 069 3106-3280
E-Mail: manfred.oestreicher@
KlinikumFrankfurt.de

Contentnavigation

Lesen Sie mehr:
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.