Aktionen und Veranstaltungen

Aktionen und Veranstaltungen aus den Jahren 2016 & 2017

02./03. Dezember 2017 | Höchster Weihnachtsmarkt

Der Höchster Weihnachtsmarkt findet traditionell am Wochenende des 1. Advent des Jahres statt. In diesem Jahr ist das der 2. und 3. Dezember. Mehr als 50 Vereine, Schulen, Kindergärten und Institutionen nehmen teil, darunter auch der Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst – in Zusammenarbeit mit dem Team des Lindner Congress Hotels Frankfurt am Main. Und das erwartet die Besucherinnen und Besucher am Stand des Förderkreises

 

Ehrennadel des Förderkreises

30. September 2017 | 7. Internationales Höchster Suppenfest 

Am Samstag, 30.9., findet von 12 Uhr bis 15 Uhr am Dalbergkreisel das traditionelle Höchster Suppenfest statt, an dem sich zahlreiche Vereine beteiligen. Am Stand des Förderkreises des Klinikums Frankfurt Höchst können Sie in diesem Jahr probieren: „Soylent Green á la Johann“ (also eine Petersilienwurzelsuppe). Wir danken der Firma „Karl Engelmann – Ihr Frischteam“ für die freundliche Unterstützung. Weitere Infos zum Suppenfest entnehmen Sie bitte bei Interesse dem Programmflyer des „Bunten Tisches - Höchst miteinander“.

Titelseite des Plakates zum Suppenfest 2017

1./2. Juli 2017 | Anything goes! Kunst in Aktion genießen 

Edda Rössler, Dorothea Weber und Eric Schrade laden anlässlich des Höchster Künstlerwochenendes „Kunst am Main“ zur Kunstaktion „Anything Goes“ ein. Am 1. und 2. Juli 2017 erleben die Besucher im Kunstzelt Nummer 21/22 Kunst in Aktion. Die Künstler veranstalten eine Vernissage mit Live-Musik, eine Dichterlesung und einen Bildhauer-Workshop. Ein Teil der Erlöse kommt der Wochenbettstation des Klinikums Frankfurt Höchst zugute.

An die 40 Künstler laden am Höchster Mainufer zur traditionsreichen, von Annette Wagner-Netthorn organisierten Veranstaltung „Kunst am Main“ ein. Am idyllischen Höchster Mainufer können Kunstinteressierte in den dort aufgestellten Zelten in entspannter Atmosphäre Kunst genießen. 

Titelseite des Flyers "Anything goes!"

26. Februar 2017 | "Avengers"-Aktion der United Volleys 

In der 1. Volleyball Bundesliga treten am Sonntag, 26. Februar, die United Volleys Rhein-Main gegen die SWD Powervolleys Düren an. Ein Highlight für die ganze Familie: Unterstützt werden die United Volleys bei diesem Heimspiel von den Superhelden der „Avengers Live“. Mit diesem Avengers Live Day werden Spenden für einen guten Zweck gesammelt. 

Während der Auszeiten verteilen die Superhelden gemeinsam mit Jay Smash, dem Maskottchen der United Volleys, Jelly Beans an. In der großen Pause können Sie sich auf ein kurzes Zwischenspiel der Merkurist All Stars, der besten Volleyballer aus dem Merkurist-Team, mit den Superhelden freuen. Die Anzahl der erspielten Punkte werden zur Geldspende (50 EURO je Punkt) an den Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst umgewandelt. 

Titelseite des Einladungs-Flyers zum Bundesligaspiel der United Volleys

28. Oktober 2016 | Benefizkonzert "Rock for Care"

Die beiden Bands Psycho Boy Jack und K727 rockten am Freitag, 28. Oktober 2016, den Höchster Schlosskeller. Über 900 EURO kamen über diesen Weg für den Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst zusammen.

Thomas Steinmüller, Geschäftsführer des Klinikums und stellv. Vorsitzender des Förderkreises, unterstützte auch in diesem Jahr wieder persönlich beim Kartenverkauf an der Abendkasse. Besonderer Dank geht vor allem an die beteiligten Bands, aber auch auch an die Firma Market Dialog GmbH aus Eschborn, die mit ihrer finanziellen Unterstützung das Benefizkonzert in diesem Jahr überhaupt erst ermöglicht hat.

Psycho Boy Jack in Aktion beim Benefizkonzert am 28.10.2016

24. September 2016 | 6. Internationales Höchster Suppenfest 

Der Förderkreis ist auch in diesem Jahr wieder dabei: beim Suppenfest. Am Stand des Förderkreises des Klinikums Frankfurt Höchst kann in diesem Jahr gekostet werden: Kürbis Kichererbsen Suppe mit Granatapfel. Wir freuen uns auf viele Gäste und danken sehr herzlich dem Küchenteam des Klinikums Frankfurt Höchst sowie dem Sponsor „Karl Engelmann – Ihr Frische-Partner“ für die super Unterstützung!

 

Titelseite des Flyers zum Suppenfest 2016

01. März 2016 | Ausstellung von Frank Mayer

In der Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation in Frankfurt-Höchst stellt der Künstler Frank Mayer bis Ende Juni einige seiner Bilder mit wechselnden Motiven aus. Außerdem sind hier auch einige Kunstkarten, wie etwa die der Serie “Höchst vielseitig” erhältlich. Pro verkaufter Karte geht 1EUR an den Förderkreis des Klinikums Frankfurt Höchst, der von dem Geld des Postkartenverkaufs unter anderem neue Trösterbärchen anschafft.

 

Ehrennadel des Förderkreises
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.