Struktur

Das Klinikum in Stichpunkten

Klinikleitung

Geschäftsführung
Martin Menger (Vors.)
Dr. med. Dorothea Dreizehnter

Direktorium
Pflegedienstdirektor: Christof Reinmüller
Ärztlicher Direktor: PD Dr. med. Carsten Dalchow

Rechtsform
Gemeinnützige GmbH

Krankenhausträger
Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH betreibt als gemeinnützige Gesellschaft die kommunalen Kliniken an den drei Standorten Bad Soden, Hofheim und Frankfurt-Höchst.

Aufsichtsratsvorsitzender der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH
Harald Schmidt


Ausstattung

Die Klinikum Frankfurt Höchst GmbH bietet:

  • 35 Krankenstationen
  • Tageskliniken für Geriatrie und Psychiatrie
  • eine interdisziplinäre Intensivtherapie-Station mit 33 Intensivbetten sowie die Intensivstation für Neonatologie mit 12 Betten
  • 20 OP-Säle
  • Stroke Unit mit 12 Betten
  • medizinische Großgeräte, wie z.B. 64-Zeilen Kernspintomographie, Computertomographen, 2 Biplanare Angiographie-Systeme, Links- und Rechtsherzkatheter und EPU-Messplatz für elektrophysiologische Diagnostik und Therapie des Herzens, Nierensteinzertrümmerer, Digitale Subtraktions-Angiographie (DSA)
  • Außerdem sind ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Intensivtransportwagen (ITW) und ein Baby-Notarztwagen direkt auf dem Klinikgelände stationiert.


Leistungsdaten (pro Jahr)

  • über 37.000 stationäre Patientinnen und Patienten
  • mehr als 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten
  • mehr als 20.000 verschiedene stationäre und ambulante Operationen


Budget

Das jährliche Erlösvolumen des Unternehmens liegt bei rund 200 Mio. Euro.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Über 2.000 Beschäftigte, davon:

  • ca. 1.000 im Pflegedienst
  • ca. 300 im Ärztlichen Dienst
  • ca. 900 Beschäftigte in weiteren Berufsgruppen


Ausbildung

Das Klinikum Frankfurt Höchst bildet in seinen staatlich anerkannten Schulen rund 400 Auszubildende in den folgenden Gesundheitsberufen selbst aus:

  • Schule für Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Krankenpflegehehilfe
  • Schule für Operationstechnische Assistenten/innen (OTA) 
  • Schule für Physiotherapie
  • Schule für technische Assistenten/innen in der Medizin (MTA)
  • Schule für Ergotherapie

 

Contentnavigation

Lesen Sie mehr
© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.