Wahlleistungen

Die Abrechnung der Zusatzleistung „Ein- oder Zweibett-Komfortzimmer“:

Wenn Sie sich vor oder während Ihres Krankenhausaufenthaltes für die Zusatzleistung „Wahlleistungs-Wahlleistungsstationenzimmer“ entschieden haben, erfolgt die Abrechung entweder über Ihre Private Krankenversicherung, eine Zusatzversicherung zur Gesetzlichen Krankenversicherung oder aber – ohne entsprechende Versicherung – direkt privat über Sie.

Die aktuellen Preise erfahren Sie beim Pflegepersonal der Station oder den Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern unserer Patientenaufnahme.

Weitere Wahlleistungen, wie z.B. Chefarztbehandlung, werden gesondert abgerechnet.

© Klinikum Frankfurt HoechstImpressum. Datenschutz.